Verein zur Förderung des Schwarzwildgatters Hermannsburg e.V.

Um tierschutzgerechtes Jagen im heutigen Sinn zu gewährleisten, werden vermehrt zur Ausbildung von Jagdgebrauchshunden Schwarzwildgatter genutzt. Im Gatter wird der Kontakt zwischen wehrhaftem Wild (Schwarzwild) und dem Hund hergestellt. Größe und Ausstattung der Gatter, Studien über Tierschutz im Gatter, Stressverhalten von Schwarzwild und Hunden sowie deren Lernverhalten sind wissenschaftlich belegt und können von der Kompetenzgruppe Schwarzwildgatter geliefert werden. Ebenso können positive Auswirkungen auf den folgenden Jagdbetrieb mit im Gatter ausgebildeten Hunden beschrieben werden. Die Alternativen zu dieser Ausbildung in einem Schwarzwildgatter sind nicht vorhanden oder in ihren Auswirkungen aus Sicht des Tierschutzes deutlich schlechter.

In nahezu allen Bundesländern sind derzeit Schwarzwildgatter zur Einarbeitung von Jagdgebrauchshunden in Betrieb oder in Planung. In Niedersachsen, immerhin das zweitgrößte Bundesland, gab es ein solches Gatter bisher nicht. Dies soll nun geändert werden. Im Landkreis Celle, im Herzen Niedersachsens und eine der schwarzwildreichsten Regionen des Landes, hat sich eine geeignete Fläche gefunden, um dieses Projekt umzusetzen.

 Spendenaufruf 

 

Leider ist die Finanzierung der Baukosten noch nicht ganz gesichert. Mittlerweile sind einige Geld- und Sachspenden eingegangen. Trotz dieser Spenden fehlen derzeit noch Mittel in Höhe von etwa 10.000€. (Stand: 07.10.2018)

Unser Gedanke war immer, dass die Kosten des Projektes zum Großteil von der Gesamtheit der Jäger Niedersachsens getragen werden sollten, da die Ausbildung von Jagdhunden am Schwarzwild allen Jägern nützt! Bisher trugen allerdings die Hundeführer selbst, meist durch Zucht- und Jagdgebrauchshundevereine, die größte Last.

Es wird eines weiteren Kraftaktes aller Beteiligter bedürfen, um den Bau des Gatters zu stemmen.

Wir bitten dazu alle Unterstützer um Mithilfe! Werben Sie für unser Projekt und helfen Sie, unser gemeinsames Ziel des ersten Schwarzwildgatters in Niedersachsen zu erreichen.

 

 

Bankverbindung:

Volksbank Südheide

Verein Schwarzwildgatter Hermannsburg e.V.

IBAN: DE 18257916350031044100

BIC: GENO DEF1 HMN

Bitte geben Sie ihren Verein oder ihren Namen mit Ort im Verwendungszweck an, dies erleichtert uns die Ausstellung der Spendenbescheinigungen.

 

 

 

Bei Fragen oder weiteren Auskünften zu unserem Projekt wenden Sie sich bitte an den Vorstand oder schicken Sie uns direkt eine E-Mail.

 

Aktuelles

Februar

Die Baugenehmigung ist da!

Sie liegt seit dem 14.02.2018 vor.

Juli

Der Bau hat begonnen!

Nach und nach entstehen die Gassen, in denen später die Zäune gezogen werden sollen.

Oktober

Es geht voran! Die Gassen sind gemulcht und der Zaunbau konnte somit starten.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schwarzwildgatter Hermannsburg